Coronavirus/ COVID-19 (14.01.2022)

Unter Einhaltung des Schutzkonzepts dürfen logopädische Therapien und Abklärungen vor Ort durchgeführt werden.